Eigenproduktionen

Back

2014 / 2016/ 2024 „El Ritmo de la Vida“. (The Rhythm of Life)

El Ritmo de la Vida, ein Tanztheaterstück, das die Protagonistin, eine junge Frau, die sich in der Hektik und Anonymität einer Großstadt verliert, begleitet. Auf einer emotionalen Reise begegnet sie verschiedenen Menschen, die ein Stück ihrer Kultur und ihrer Vergangenheit mit ihr teilen und ihr auf diese Weise helfen, ihren eigenen Lebensrhythmus zu finden.

América Baila mischt traditionelle lateinamerikanische Tänze mit dem zeitgenössischen Kontext einer Großstadt und schafft so eine spannende, bunte und emotionsgeladene Show.

2017 „Amor“

Ein Abend mit Musik und Tanz aus ganz Lateinamerika, der der Liebe gewidmet ist. America Baila präsentiert verschiedene Tänze mit einer romantischen, koketten oder auch erotischen Botschaft, von Mexiko bis in den Süden Chiles. Begleitet wird die Show von der Musikgruppe Ceviche Mixto. Nach der Show geht die Party mit Live-Musik weiter.

2014 „Fiesta“

Ein Abend mit Musik und Tanz aus ganz Lateinamerika, der dem Thema Fiesta gewidmet ist. America Baila präsentiert verschiedene Tänze mit einer festlichen Botschaft, sei es religiös, karnevalistisch oder sozial…. von Mexiko bis in den Süden Chiles. Begleitet werden sie von der Musikgruppe Ceviche Mixto. Am Ende der Show geht die Party mit Live-Musik weiter.

2009 „Historias de Latinoamérica“ (Geschichten aus Lateinamerika)

América Baila nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte, angefangen bei der Moche-Kultur, Peru, über Mexiko, die Kultur der Yaquis mit ihrem Ritual vor der Hirschjagd, das Kennenlernen der Krieger von Rapa Nui, Chile, die Teufel, die beim Karneval in Lima ihr Unwesen treiben und vieles mehr.

2007 „Getanztes Fernweh“

Mit diesem Werk lassen wir die europäische Kälte hinter uns und tauchen ein in den Ausdruck von Emotionen, Empfindsamkeiten und Projektionen lateinamerikanischer Tänze. Wir reisen durch die Jahrhunderte, von der Inka- und Aztekenkultur bis zur Kultur der neu angekommenen Europäer. Wir werden die Ankunft der afrikanischen Sklaven auf dem Kontinent und die Geburt einer neuen lateinamerikanischen Kultur erleben.